SIEBEN WOHNUNGEN IN DER STADT: DAS MEHRFAMILIENWOHNHAUS H32

Neubau eines innerstädtischen Wohnhauses mit sieben Mieteinheiten auf einer innerstädtischen Brachfläche


Baujahr: 2016


BGF: ca. 956 qm
Bauherr: privat

URBANES WOHNEN IN DER STADT

Es ist eine der zentralen Aufgaben, die Innenstädte vital zu gestalten und für eine Durchmischung zwischen Wohnen und Arbeiten zu sorgen. Dabei ist es fast schon eine Selbstverständlichkeit, diese Anforderungen auch innerhalb des individuellen Wohnraums zu ermöglichen. Es gilt also, das passende bauliche Gewand für neue, urbane Lebenskonzepte zu schaffen.


Das Wohnhaus mit seinen sieben Wohnungen entstand auf einer innerstädtischen Brachfläche, unmittelbar in der Hildener Innenstadt gelegen.