GESUND WOHNEN IM HOLZHAUS

Zweigeschossiger Holzanbau an ein 2oer Jahre Wohn- und Geschäftshaus

 

Fertigstellung 2014


ca. 95 qm  BGF


Auftraggeber: privat

PLATZ FÜR ZWEI GENERATIONEN

Das Bauen mit Holz erfreut sich zunehmender Beliebtheit - bietet es doch große Vorteile. Zu nennen sind hier die schnelle Bauzeit, die platzsparende Bauweise durch dünnere Wandstärken (bei gleicher Dämmung gegenüber Massivbauten) oder auch der Wegfall von Trocknungszeiten.


Vor allem sind Holzbauten jedoch baubiologisch überlegen und bieten durch die selbständige Feuchteregulierung ein behagliches und gesundes Raumklima.

 

Das Wohn- und Geschäftshaus aus den 1920er Jahren wurde durch das Ehepaar und der betagten Mutter des Bauherrn in den Obergeschossen bewohnt.

 

Das Treppensteigen viel der alten Dame zunehmend schwerer, so dass die Familie beschloss, die Wohnsituation zu ändern: Durch den Anbau wurde eine Appartement für die Mutter im Erdgeschoss geschaffen, während die Bauherren in den Obergeschossen des Bestandshauses und des Anbaus wohnen.

 

Die Fassade besteht aus sogenannten „Rockpanels“, die hier in diesem Design erstmals eingesetzt wurden.