NEUBAU EINES ALTERSRUHESITZES FÜR EIN EHEPAAR

Neubau eines Split-Level-Hauses in Düsseldorf
Baujahr: 2013
BGF: ca. 394 qm
Bauherr: privat

WOHNEN AUF FÜNF EBENEN

Das Grundstück des Einfamilienhauses liegt unmittelbar an einem unverbaubaren Landschaftsschutzgebiet und bietet einen freien Blick in die Landschaft. Zugleich handelt es sich um ein Hanggrundstück, was dazu führte, die einzelnen Geschosse des Hauses jeweils um ein halbes Geschoss gegeneinander zu versetzen: das Split-Level-Prinzip.

 

Diese Strategie hat den Vorteil, dass man sich im Haus mit der Topographie des Ortes bewegt und ein unmittelbarer Austritt vom Wohnbereich auf die Südterrasse möglich ist.

 

Die mittig angeordnete Dachgaube beherbergt den Fitnessbereich der Familie und erinnert an ein Fernrohr, durch welches der Betrachter in die Landschaft blickt.