TERRASSENWOHNUNGEN IN DER STADT: DAS MEHRFAMILIENWOHNHAUS H12

Neubau eines innerstädtischen Wohnhauses mit sechs Mieteinheiten auf einer  Brachfläche am Rand der Hildener Innenstadt.


Baujahr: 2016


BGF: ca. 893 qm
Bauherr: privat

VIELFÄLTIGE WOHNSZENARIEN

Prägendes Merkmal des Wohnhauses mit sechs Mieteinheiten ist die Veränderbarkeit der südlich gelegenen Terrassen der Wohnräume. Die Schiebeläden aus Streckmetall bieten den Bewohnern vielfältige Wohnszenarien.


Sie dienen als Sonnenschutz, als Blendschutz vor Sonneneinstrahlung, als Wärmeschutz vor Überhitzung im Sommer, als Regenschutz, als Windschutz oder auch als Schutz vor ungewollten Einblicken auf den persönlichen Lebensbereich.

 

Auf diese Weise werden die Terrassen zu echten Erweiterungen der Wohnbereiche, die sich auch in der Übergangszeit gut nutzen lassen.