FAKTEN

Neubau der Mercedes-Benz Werkstatt Martin Jacoby an der Stadtgrenze zwischen Hilden und Solingen

Fertigstellung: 2010
BGF: ca. 930 qm
Bauherr: Martin Jacoby Immobilien GmbH

DER FLIEGENDE TEPPICH IST GELANDET

Mit dem Neubau der Mercedes-Benz Werkstatt erweitert das mittelständische Unternehmen Martin Jacoby sein Dienstleistungsspektrum.

 

Auf den sieben Hebebühnen können nunmehr auch sog. Sprinter repariert und gewartet werden.

 

Mit der neuen Werkstatt, die eine Erweiterung des Stammhauses darstellt, wird einem zunehmenden Wandel in der KfZ-Branche Rechnung getragen.

 

Der Handel mit Neuwagen nimmt weiter ab bzw. ist nicht mehr so lukrativ. Daher wird der Service mit Reparaturen umso wichtiger.

Das Erscheinungsbild des Gebäudes wird geprägt durch das markante - als fliegender Teppich bezeichnete - Dach, das sich über die Halle legt und Teil der rückwärtigen Fassade wird.

 

Die Ausführung entspricht in ihrer Materialität und Farbgebung den CI-Vorgaben von Mercedes-Benz.