FAKTEN

Beschreibung zur Festlegung des
corporate design der INTERSPORT -Profimärkte in Deutschland.
Auftraggeber: INTERSPORT Deuschland eG

INTERSPORT CORPORATE ARCHITECTURE

Die Sportmarktkette INTERSPORT hat erkannt, dass sie ihre Einkaufsmärkte einheitlich gestalten muss, um als Marke besser wahrgenommen zu werden.

 

Unser Düsseldorfer Fachbüro BG2 ARCHITEKTEN hat daher ein Handbuch erarbeitet, um die einheitliche Gestaltung der Märkte zu beschreiben.

 

Marken sind im Wettbewerb um Aufmerksamkeit und Zuneigung der Kunden der Erfolgsfaktor Nummer eins. Sie sorgen für höhere Kundenbindung und - damit einhergehend - höherer Kaufbereitschaft.

 

Im Bewusstsein der Konsumenten verkörpern Marken authentische Werte und sind wesentliche Orientierungspunkte innerhalb der unüberschaubar gewordenen Konsumwelt.

Marken vermitteln Werte und werden als Teil der persönlichen Lebenskultur wahrgenommen.

 

Übertragen auf die Architektur bzw. das Unternehmen bedeutet das, dass diese sich durch ein durchgängiges und übergeordnetes Gestaltungsprinzip ebenfalls kultivieren müssen.

Das dient nicht nur der Verbesserung nach ästhetischen Kriterien
(Fassadengestaltung), sondern hat vor allem einen wirtschaftlichen Nutzen.

 

Die Architektur sollte also eine Aussage zu den Produkten machen, wiedererkennbar sein, einer Grundidee folgen und ein bestimmtes Lebensgefühl vermitteln: im Fall von INTERSPORT das Lebensgefühl aktiver und sportlicher Menschen, die großen Wert auf Qualität legen.

 

 

 

Prägendes Merkmal der Fassade ist die Bewegung der abstrahierten Landschaft.
Diese Form ist für den Betrachter vielfältig interpretierbar.

 

Die gewellte Bewegung steht für Aktivität und entspricht daher in hohem Maße der Erwartungshaltung der (aktiven) Kunden. 

Die abstrahierte Landschaft vermittelt aber auch eine Reihe von Assoziationen: Schneelandschaften, Berge und Täler und Wasser.

 

Auf diese Weise werden über die Fassade alle möglichen Outdoor-Aktivitäten transportiert.

 

Die Farbgebung des äußeren Erscheinungsbildes der Profimärkte leitet sich unmittelbar aus den CI-Farben von INTERSPORT ab: weiß, blau und rot.