FAKTEN

Umbau und energetische Sanierung des Einkaufszentrums Breidohr in Hilden

Fertigstellung: 2011
BGF: ca. 6.800 qm
Bauherr: Grundstücksgesellschaft Gebr. Breidohr GmbH & Co.KG

 


AUSZEICHNUNGEN

Auszeichnung guter Bauten des
Bund Deutscher Architekten (BDA) 2014,
Anerkennung

NACHHALTIG AUFGESTELLT

Das größte Fachmarktzentrum in Hilden war in die Jahre gekommen. Das äußere Erscheinungsbild entsprach nict mehr heutigen Erwartungshaltung von Kunden, teilweise konnten keine Nachmieter für leergezogene Flächen gefunden werden.

 

Zu unseren Leistungen gehörte es auch, Nachmieter zu aquirieren bzw. die Interessenten planungsrechtlich auf Zulässigkeit an diesem Standort zu prüfen.

 

In rund dreijähriger Bauzeit entstanden auf den rund 6.800 qm Verkaufsfläche die Neubauten für das Gartencenter Laukart und den Discounter Monsterapotheke.

Die bestehenden Gebäude wurden für Lidl- und dm-Filialen, einen Kieser-Training, einer Physiotherapie sowie den Edeka- und Getränke/Tiernahrungs-Markt der Geschwister Breidohr umgebaut. Darüber hinaus wurde der Parkplatz neu angelegt.

 

Neben diesen Maßnahmen wurden vor allem die Dächer und die Fassade energetisch saniert. Das edle Dunkelgrau der Streckmetallfassade bildet nun die Kulissen für die einzelnen Marken.

 

Auch aufgrund der getätigten Investitionen wird das Fachmarktzentrum wieder sehr erfolgreich betrieben.